«

»

Čvn
20

Nach der Auswahl des Speicherortes sowie der Videoqualität wird das Video auch schon gespeichert. Im Tab „Downloads“ können Sie den Speichervorgang beobachten. Sie können ganz einfach mit der ARD-Mediathek-App aktuelle Serien und Filme herunterladen. Dazu sollten Sie zunächst die App aus dem App Store bzw. Google Play Store herunterladen. Alles Weitere zum Download von Inhalten auf iOS und Android, lesen Sie im Folgenden: Das Gratis-Tool bringt jetzt auch das nötige Java SDK schon mit, ein separater Download ist nicht mehr nötig. Sie sind unterwegs mit Zug oder Bahn und möchten Ihre Lieblingsserien oder -filme schauen, ohne Ihr Datenvolumen zu belasten? Auch Angebote der ARD Mediathek können Sie zu diesem Zweck auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone laden. Am einfachsten klappt das über die App, am PC benötigen Sie eine zusätzliche Software. VLC Media Player Download kostenlos Der kostenlose VLC Media Player ist ein echter Allrounder: Er spielt neben den gängigen Formaten auch MP3s, MOV- und FLV-Dateien oder Video CDs und DVDs ab. It worked very good with Android 6 – yesterday I updated my smartphone (Lenovo Moto G4) to Android 7 – afterwards MV was canceled some seconds after start.

I uninstalled the old version from MV an installed then the apk from 03.02.17 – the same problem. Once I succeeded to load the film list , but in every channel and in every theme , there was only one item available (always the same name) which could not be downloaded ! Help !? With the new version from April it works again !!! Thank you very much !!! Es gibt einige Programme, die Online-Mediatheken verschiedener öffentlich-rechtlicher TV-Sender durchsuchen und die vorhandenen Sendungen auflisten. Das bekannte und wohl beste Tool für die ARD Mediathek ist MediathekView. Laden Sie sich das Programm über heise Download herunter: www.heise.de/download/product/mediathekview-60659. Entpacken Sie dann die Zip-Datei und starten Sie die Exe. Folgen Sie dann unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an. Die Inhalte der Mediatheken von ARD, ZDF & Co. weisen in den seltensten Fällen einen direkten Download-Button auf.

In Kombination mit dem Fakt, dass die Filme, Sendungen und Reportagen nur für eine begrenzte Zeit online abrufbar sind, gibt es genügend Gründe, um sich die Inhalte auf der eigenen Festplatte zu sichern.